Christian Heinrich Dillmann (1829 - 1899)

30.12.1829 geboren in Illingen bei Maulbronn als Sohn von Elias Dillmann (1794-1877), dem dortigenSchulmeisters ("Der Schulmeister von Illingen"). Sein Bruder Christian Friedrich August Dillmann (1823 - 1894) gilt als Neubegründer der äthiopischen Philologie [Neue Deutsche Biographie Bd. 3, S. 721f].
Theologiestudium in Tübingen
1851 - 1858 Vikar in Neuenbürg und in Eßlingen. Beliebter Kanzelredner
1858 - 1859 Studium der Mathematik am Polytechnikum in Stuttgart
1859 Mathematiklehrer in den Nichtgriechen-Klassen (Barbaren-Klassen) des Gymnasiums Stuttgart (heutiges Eberhard-Ludwigs-Gymnasium)
1865 Professor der Mathematik am Stuttgarter Obergymnasium
18.12.1899 Stuttgart


Schriftenverzeichnis (vorläufig)

Quellen:

[Stuttgarter Mathematiker] [Homepage KK]


Astronomische Briefe.

Die Planeten.

Tübingen 1892

Ein Begleitbrief als Vorwort

Es folgt unter dem Titel "Der Morgenstern" eine lyrische Beschreibung seiner Venusbeobachtung vom 11.01.1891 7:30.

Entgegen dem Begleitbrief und dem Morgenstern-Abschnitt überwiegt in den 17 Briefen eine nüchterne, plastische Sprache, die angenehm zu lesen ist. Dillmann bemüht sich immer die astronomischen Fakten vorstellbar zu machen, so beschreibt er die Verhältnisse auf den einzelnen Planeten stets aus der Perspektive der möglichen Planetenbewohner.

Zur Frage von Leben außerhalb der Erde äußert er sich ausgiebig, aber sehr vorsichtig: einige Planeten seien bewohnbar, ob sie tatsächlich bewohnt seien wisse man aber nicht.

Eine große Rolle spielen in seinen Briefen Kalenderfragen. Der 8. Brief befaßt sich z. B. ausschließlich mit der Herkunft unserer Woche und der Namen der Wochentage.

So wie in diesem 8. Brief erfährt man auch in vielen anderen viel Astronomiehistorisches. In den Briefen 13 bis 17 über die Planeten Jupiter, Saturn und Uranus steht die spannende Entdeckungsgeschichte im Vordergrund mit ihrem Wechselspiel zwischen beobachtender und rechnender Astronomie. Pluto kommt bei Dillmann nicht vor, er wurde erst 1930 entdeckt.

Resümee

Auch heute noch haben die Briefe ihren Reiz, wenn auch manche Details korrigiert werden müssen: Der Merkur hat keine Atmosphäre, auf dem Mars gibt es keine Meere und Flüsse usw. Es empfiehlt sich beim Lesen ein astronomisches Handbuch bereitzulegen.


Die Mathematik als Fackelträgerin einer neuen Zeit. Stuttgart 1889

Die Mathematik ist das Griechisch des Realgymnasiums


[Stuttgarter Mathematiker] [Homepage KK]

Bertram Maurer 02. 06. 1998